| 00.00 Uhr

Hilden
Kirche lädt zu Lesung und Matinee

Hilden. Es geht um das Herzensgebet und die Traditionen, an denen wir hängen.

"Das Herzensgebet: Die Fülle des Lebens entdecken" ist der Titel einer Lesung, die am Dienstag, 20. September, um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum an der Reformationskirche zu hören ist. Die ev. Erwachsenenbildung lädt zu "Bilder, Töne, Texte - eine Lesung aus dem neuen Buch von Rüdiger Maschwitz mit anschließendem Gespräch", wie es heißt. Das Herzensgebet zählt zu den großen spirituellen Wegen der christlichen Tradition. Klar, einfach und getragen von großer Lebensweisheit, führt Rüdiger Maschwitz in diese Meditationsform ein. Lebensklug bereitet der Autor seinen Erfahrungsschatz aus, erzählt von Alltagssituationen und Schwierigkeiten und macht stets Mut, sich selbst zu vertrauen. Rüdiger Maschwitz, Pfarrer i.R. und Diplom-Pädagoge, ist seit vielen Jahren Meditationslehrer auf dem Weg des Herzensgebets. Er hat als Autor viele erfolgreiche CDs und Bücher zu Meditation und ganzheitlicher spiritueller Erziehung veröffentlicht.

Am Freitag, 23. September, um 10 Uhr gibt im Gemeindezentrum eine Matinee zum Thema: "Traditionen der Zukunft - Was wollen wir weitergeben?" Viele alltägliche Traditionen werden von Generation zu Generation weitergegeben: Wie wir Weihnachten feiern und wie wir den Alltag gestalten. Woran wir glauben und was uns wichtig ist. In dieser Matinee wollen wir einen Blick auf die Traditionen werfen. Was würden wir an Generationen der Zukunft weitergeben wollen? Was wäre hilfreich für die Welt von morgen? Die Gebühr beträgt für die Matinee sieben Euro.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Kirche lädt zu Lesung und Matinee


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.