| 00.00 Uhr

Hilden
Reden Sie mit: Was muss sich am Warrington-Platz tun?

Hilden. Mit vielen Angeboten feiert Saturn zurzeit seinen dritten Geburtstag am Standort Itter-Karree. Nach dem Leerstand von P&C dort empfinden viele Hildener den Elektrofachmarkt als Bereicherung für den Warrington-Platz. Außerdem soll er bald schon baulich aufgewertet werden. Dazu lädt die Stadtverwaltung für Donnerstag, 10. März, die Bürger zu einem Informationsabend ein, an dem sie auch ihre eigenen Anregungen einbringen können. Wir sind jetzt schon neugierig: Was muss sich am Warrington-Platz tun, um ihn weiter zu beleben? Wie wird er attraktiver? Fehlt ein Café? Würden Feiern und Feste nachhaltige Effekte bringen?

Kommen Sie zur Mobilen Redaktion der Rheinischen Post am Freitag, 5. März, 11 bis 12 Uhr, im Erdgeschoss des Itter-Karree und sagen Sie uns Ihre Meinung. Gesprächspartner aus Politik, Verwaltung und Handel sind eingeladen.

(arue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Reden Sie mit: Was muss sich am Warrington-Platz tun?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.