| 00.00 Uhr

Engagement Für Krebskranke Kinder
Noll übernimmt Schirmherrschaft für Verein "Löwenstern"

Hilden. Die CDU-Bundestagsabgeordnete Michaela Noll hat sich bereit erklärt, die Schirmherrschaft für den Verein "Löwenstern" zu übernehmen. Der "Förderverein zugunsten krebskranker Kinder am Universitätsklinikum Düsseldorf" hat sich zum Ziel gesetzt, die Behandlungsmöglichkeiten von krebskranken Kindern oder chronisch bzw. anders lebensbedrohlich erkrankter junger Patienten zu verbessern und ihnen dort, wo es möglich ist, Herzenswünsche erfüllen. Im Mittelpunkt der Arbeit des Vereins steht zudem die Unterstützung der Geschwister und Eltern während und nach der Behandlung. "Durch so eine schreckliche Diagnose gerät die ganze Welt aus den Fugen. Ich bin froh, dass es Vereine wie ,Löwenstern` gibt, die Patienten und deren Familien in dieser schwierigen Zeit helfen. Wenn ich auch nur einen kleinen Beitrag dazu leisten kann, die Arbeit des Vereins zu unterstützen, so werde ich das von Herzen gerne tun", so Noll. Die Idee, die Schirmherrschaft zu übernehmen, hatte der Präsident der Sportgemeinschaft Langenfeld 92/72, Helmut Hermanns, an die Bundestagsabgeordnete herangetragen. Hermanns setzt sich seit vierzig Jahren für bessere Behandlungsmöglichkeiten bei krebskranken Kindern ein und gilt zusammen mit Ulrich Goebel und Ursula Zappey als Mitbegründer des ersten Knochenmarkspenderregisters. " Ich freue mich, eine so honorige Persönlichkeit wie Michaela Noll für diese Aufgabe gewonnen zu haben." Gemeinsam mit Arndt Borkhardt, Chefarzt und Direktor der Klinik für Kinder-Onkologie, -Hämatologie und klinische Immunologie in Düsseldorf und Oberarzt Friedhelm Schuster hatte er Noll in einem langen Gespräch die Arbeit des Vereins vorgestellt und sie um die Übernahme der Schirmherrschaft gebeten.

Noll: "Da wird einem wieder bewusst, was wirklich wichtig ist im Leben." gök

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Engagement Für Krebskranke Kinder: Noll übernimmt Schirmherrschaft für Verein "Löwenstern"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.