| 00.00 Uhr

Gartenstadt Haan
Tausende Zwiebeln sind eingepflanzt

Gartenstadt Haan: Tausende Zwiebeln sind eingepflanzt
Der Karl-August-Jung-Platz wird ab 2018 noch bunter. FOTO: Bölke
Hilden. Krokusse, Narzissen, Tulpen, Zierlauch und mehr sollen spätestens im Februar am Karl-August-Jung-Platz zu blühen beginnen und für ein buntes Blumenband von Februar bis Ende Juli sorgen. Damit ermöglichen sie den so wertvollen Nektar und die Pollen für Bienen, Hummeln und andere Insekten, die mittlerweile immer seltener werden. Denn diese Insekten suchen an sonnigen Tagen auch bereits bei Temperaturen von zwei Grad nach Nahrung.

Der Karl-August-Jung-Platz soll diese ökologische Nische besetzen. Dafür haben Haaner Bürger zusammen mit Ratsherr Edwin Bölke von der CDU gesorgt. Unter Anleitung von Gartenmeister Peter Kannemann und Betriebshof-Leiter David Sbrzesny wurden jetzt 23.000 Blumenzwiebeln gepflanzt. Diese Pflanzaktion leistet auf diese Weise auch einen Beitrag zur Verschönerung der Gartenstadt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gartenstadt Haan: Tausende Zwiebeln sind eingepflanzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.