| 00.00 Uhr

Hückelhoven
Dritte Amtszeit für Jorge Klapproth

Hückelhoven: Dritte Amtszeit für Jorge Klapproth
Neuer FDP-Vorstand in Hückelhoven (von links): Sascha Junker, Jan Poppenburg, Andrea Poppenburg, Jorge Klapproth, Ruth Klapproth, Dr. Klaus Wagner. FOTO: FDP
Hückelhoven. FDP-Stadtverband Hückelhoven wählte seinen Vorstand. Vorsitzender kündigt Neustart an.

Beim ordentlichen Ortsparteitag des FDP-Stadtverbandes Hückelhoven wurde mit der Neuwahl des Vorstandes das bewährte Führungsteam um den alten und neuen Vorsitzenden Jorge Klapproth bestätigt. Durch die Versammlung führte der Kreisvorsitzende Klaus Wagner.

Nach dem Geschäftsbericht des ehemaligen Vorstandes, dem Bericht des Schatzmeisters und der folgenden Aussprache wurde in geheimer Abstimmung der neue Vorstand des Stadtverbandes Hückelhoven gewählt. Zum Vorsitzenden wählte die Versammlung einstimmig den Kommunikationsexperten Jorge Klapproth aus Hückelhoven zu seiner nunmehr dritten Amtszeit. Zu seinem Stellvertreter wurde Jan Poppenburg und zum neuen Schatzmeister Sascha Junker gewählt. Ergänzt wird der Vorstand auf Beschluss der Versammlung um die Schriftführerin Andrea Poppenburg und die neue Beisitzerin im Vorstand, Ruth Klapproth. Alle Vorstandsmitglieder kamen bei den Wahlen auf eine einstimmige Ergebnisse.

"Wie bei der Bundes-FDP wird es auch in Hückelhoven einen Neustart geben", kündigte der wiedergewählte Stadtverbandsvorsitzende Jorge Klapproth an. "Die Hückelhovener Bürger dürfen sich auf eine neue starke FDP mit Kraft, Zuversicht und viel Elan freuen. Denn eins steht fest: Wie im ganzen Land braucht es auch in den Kommunen eine Stimme der Freiheit, die sich für das Selbstbestimmungsrecht der Menschen, gegen eine Überregelungswut behördlicher Institutionen und für die Einhaltung der Bürgerrechte einsetzt", stellte der Ruricher fest. Und: "Wer dabei mithelfen möchte, ist bei uns herzlich willkommen."

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückelhoven: Dritte Amtszeit für Jorge Klapproth


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.