| 00.00 Uhr

Hückelhoven
Hertie-Abriss beginnt - Ende Juli ist Gelände leer

Hückelhoven: Hertie-Abriss beginnt - Ende Juli ist Gelände leer
FOTO: Jürgen Laaser
Hückelhoven. Die Abrissarbeiten an der Kaufhaus-Brache zwischen Parkhof- und Jülicher Straße stehen unmittelbar bevor. Zurzeit wird das im Sommer 2009 geschlossene Hertie-Haus ausgeräumt und entkernt, die Auffahrt zum Parkdeck aufgebrochen.

Nach der Insolvenz waren Teile des nicht verkauften Bestands und Warenhausregale zurückgeblieben - durch Feuer und Löschwasser alles Schrott. "In den nächsten 14 Tagen werden Abrissarbeiten am Gebäude beginnen", sagte gestern Alexander Dahlke auf Anfrage. Dahlke Immobilien hatte das Objekt im September 2014 ersteigert. "Im Laufe des Juli werden die Abrissarbeiten beendet", erklärte Dahlke weiter. Dann werde man klarer sehen, was auf den 8325 Quadratmetern bester Innenstadtlage neu gebaut wird. Die Entscheidung soll in den nächsten Wochen fallen.

 

(gala)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückelhoven: Hertie-Abriss beginnt - Ende Juli ist Gelände leer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.