| 00.00 Uhr

Hückelhoven
Schau der Meisterfotos im DVF-Wettbewerb

Hückelhoven. Als ein verlässlicher Partner der Deutschen Vereinigung für Fotografie (DVF), Landesverband Rheinland, erweist sich bereits seit Jahren der Fotoclub Hückelhoven. Zum vierten Mal in Folge erklärten sich die Mitglieder des Clubs bereit, im Rahmen einer Fotoausstellung die besten Bilder der Rheinischen Fotomeisterschaft zu präsentieren.

Eine nicht leichte Aufgabe hatten bei insgesamt 405 Einsendungen, aufgeteilt in 135 Einzeleinsender und 16 Fotoclubs, die drei Juroren. Nach langen Diskussionen wurden schließlich die Sieger und Platzierten ermittelt. Als ein gutes Ergebnis für den Fotoclub Hückelhoven bezeichnet Heinz Beckers, Leiter des Fotoclubs, das Abschneiden der Clubmitglieder. Von 16 teilnehmenden Clubs belegten die Teilnehmer aus der ehemaligen Zechenstadt den fünften Rang.

Während einer Vernissage werden am Freitag, 19. Februar, ab 19.30 Uhr im Alten Rathaus von Ratheim die erfolgreichen Amateurfotografen vom Vorsitzenden des DVF-Landesverbandes, Wolfgang Craen, ausgezeichnet. Gleichzeitig wird eine Ausstellung mit den Meisterbildern eröffnet. Alle Interessierten sind willkommen.

Nach der Vernissage am Freitagabend ist die Fotoausstellung noch am Samstag, 20. Februar, in der Zeit von 13 bis 18 Uhr sowie am Sonntag, 21. Februar, von 11 bis 18 Uhr im Alten Rathaus am Markt in Ratheim zu besichtigen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückelhoven: Schau der Meisterfotos im DVF-Wettbewerb


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.