| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Harry-Potter-Event auf Schloss Burg

Hückeswagen. Auf tausende Fantasy-Fans wartet ein weiteres Highlight. 2018 findet in Burg ein "Harry Potter Special" statt. Die Macher, die auch die "Medieval Fantasy Convention" organisieren, rechnen mit vielen Stars aus der Zauberschule Hogwarts. Von Martin Oberpriller

Es sind sprichwörtlich "zauberhafte" Aussichten - und Schloss Burg wird immer mehr zu einem Treffpunkt von Fantasy-Fans sowie internationalen Filmstars. Denn nachdem die "Medieval Fantasy Convention" (MFC) im vergangenen Sommer bereits Tausende von Gästen ins Bergische gelockt hat und deshalb im kommenden August in die zweite Runde gehen wird, ist jetzt bekannt geworden, dass im nächsten Jahr noch ein weiterer Höhepunkt ansteht. Im Mai 2018 steigt auf Schloss Burg erstmals ein "Harry Potter Special", zu dem ebenfalls Fans aus aller Welt sowie zahlreiche Filmstars in Solingen erwartet werden.

"Wir befinden uns augenblicklich in den Verhandlungen mit etlichen Schauspielern", sagte Jörg Bürrig, Geschäftsführer der auf Fantasy-Events spezialisierten Veranstalterfirma "Epicon", im Gespräch mit unserer Redaktion. Dabei schwebt dem Organisator, der schon die "Medieval Fantasy Convention" ins Leben rief, vor, eine möglichst große Palette an Darstellern auf Schloss Burg zu präsentieren. "Wir wollen von Schauspielern der Nebenrollen bis zu Hauptdarstellern die ganze Bandbreite für das ,Harry Potter Special' gewinnen", kündigte Bürrig an, der sich sicher ist, dass das Harry-Potter-Treffen zu einem ähnlichen Erfolg wird wie die "Medieval Fantasy Convention".

Der Grund hierfür ist denkbar einfach: Die Nachfrage stimmt. So waren schon bei der MFC-Premiere 2016 viele Fans auf Veranstalter Bürrig zugekommen und hatten angeregt, bei einer Neuauflage mehr Darsteller aus den Harry-Potter-Filmen zu engagieren.

Unter anderem darum wurde für die diesjährige "Medieval Fantasy Convention" am 26. und 27. August mit dem Briten Joshua Herdman zuletzt bereits ein Schauspieler verpflichtet, der in allen acht Harry-Potter-Verfilmungen die Figur des Gregory Goyle verkörperte.

Wie kaum eine andere Kulisse bietet sich Schloss Burg (links) an, um das magische Treiben von Harry Potter und den Flair der Zauberschule Hogwarts ins Bergische zu bringen – und damit zahlreiche reiselustige Fantasy-fans anzulocken. FOTO: dpa/gms

Wobei mit der nun erfolgten Ankündigung des "Harry Potter Specials" klar sein dürfte, dass der Auftritt des Stars im August lediglich eine Art Generalprobe für den Mai 2018 ist. Denn dann erwarten die Veranstalter - wie zur MFC - erneut tausende Besucher auf Schloss Burg. Die Anlage soll sich an zwei Tagen in die geheimnisvolle Welt des jungen Zauberlehrlings Harry verwandeln.

Beispielsweise ist nicht nur ein Stelldichein der bekannten Schauspieler geplant. Vielmehr wird innerhalb der historischen Mauern ein Markt aufgebaut werden, der ganz im Zeichen von Harry Potter sowie seinen Freunden stehen wird.

Dass Schloss Burg eine nahezu perfekte Kulisse für die Film- beziehungsweise Romanfigur abgibt, die ihrer Schöpferin, der Schriftstellerin Joanne K. Rowling, zu Weltruhm verhalf, steht für Veranstalter Jörg Bürrig jedenfalls außer Zweifel. Das Ambiente des bergischen Wahrzeichens passe ideal zu Fantasy-Veranstaltungen, lobte der "Epicon"-Geschäftsführer gestern die Örtlichkeit - und dankte dem Schlossbauverein bei dieser Gelegenheit noch einmal ausdrücklich für die gute Kooperation. "Auch in Bezug auf das ,Harry Potter Special' lief alles reibungslos", sagte Bürrig, der dementsprechend keine große Mühe aufbringen musste, um die Verantwortlichen in Burg für seine neue Idee zu begeistern.

Gleichzeitig wird immer deutlicher, dass Schloss Burg dauerhaft zu einer "Location" für die deutsche sowie internationale Fantasyszene wird. So bekräftigte Jörg Bürrig, die "Medieval Fantasy Convention" fortan jährlich in dem denkmalgeschützten Ensemble hoch über der Wupper zu veranstalten. Was indes in den folgenden Jahren einen durchaus anspruchsvollen logistischen Aufwand nach sich ziehen wird. Denn bis Mitte der 20er Jahre soll Schloss Burg für insgesamt über 30 Millionen Euro grundlegend saniert werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Harry-Potter-Event auf Schloss Burg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.