| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Kfz Hövel wechselt Reifen zugunsten eines guten Zwecks

Hückeswagen. Dass die Monate Oktober und November die beiden Monate im Jahr sind, in denen die meisten Autofahrer ihre Winterreifen aufziehen lassen, macht sich Dirk Hövel seit einigen Jahren zunutze. Der Kfz-Meister von der Peterstraße und sein Team laden für das letzte Oktober-Wochenende zum "Radwechsel-Marathon" ein und spenden den Erlös an einen sozialen Zweck in Hückeswagen, und immer werden Kinder und Jugendliche bedacht.

Von morgen, Donnerstag, bis Samstag, 24. Oktober ist es wieder soweit: Dann werden "am laufenden Band" die Autos auf Winterbereifung umgerüstet. Für jeden gewechselten Reifen stiftet Hövel einen Euro, der dieses Mal der Löwen-Grundschule und dem Spielplatz Dierl zugute kommt. Die Erlöse früherer "Radwechsel-Marathons" gingen etwa an den inzwischen aufgelösten Verein "Junges Gemüse", den Förderverein der Gemeinschafts-Grundschule Kölner Straße, das Jugendzentrum und den Förderverein der Grundschule Wiehagen. "Aufgrund der Nachfragen machen wir das in diesem Jahr sogar an drei Tagen", sagt Hövel.

Die Zeit des Wartens können sich die Autofahrer mit dem Verzehr einer Grillwurst und eines Kaffees vertreiben, wofür die Werkstatt einen kleinen Obolus nimmt. Außerdem ist wieder eine Spendendose aufgestellt, deren Inhalt ebenfalls dem Förderverein der Wiehagener Grundschule gestiftet wird.

Do./ Fr., 22./23. Oktober, jeweils 8 bis 17 Uhr; Sa., 24. Oktober, 9 bis 16 Uhr, Kfz Hövel, Peterstraße 72..

(büba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Kfz Hövel wechselt Reifen zugunsten eines guten Zwecks


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.