| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Kinderprinz wird Kinder-Chef

Hückeswagen: Kinderprinz wird Kinder-Chef
Kinderdorf-Bürgermeister Gideon Karthaus und seine Stellvertreterin Nele Krüger mit dem offiziellen Stadtschlüssel. FOTO: Jürgen Moll
Hückeswagen. Knapp war die Wahl von Gideon Karthaus zum Bürgermeister des Kinderdorfs. Gestern wurde er in sein Amt eingeführt. Von Heike Karsten

Erst Kinderprinz im Karneval, jetzt Bürgermeister des Kinderdorfs - die junge Karriere des Zwölfjährigen Gideon Karthaus reißt nicht ab. Verteilte er am Rosenmontag im Februar vom Prinzenwagen aus noch Kamelle unters Volk, so nahm er gestern Morgen vom "richtigen" Bürgermeister Dietmar Persian feierlich den Stadtschlüssel und die Amtskette samt Stadtwappen entgegen.

Unter 14 Kandidaten, die sich zur Wahl gestellt hatten, hatten die 100 Kinderdorf-Bewohner Gideon zu ihrem Dorfoberhaupt gewählt. Nele Krüger (12) wurde seine Stellvertreterin. Das Ergebnis war so knapp, dass die Stimmen mehrmals ausgezählt werden mussten. Ganz Nachwuchs-Politiker sagte Gideon in seiner vorbereiteten Ansprache an sein Volk: "Für das Vertrauen der Wählerinnen und Wähler bedanke ich mich und hoffe, dass ich meinen Job gut machen werde."

Schon mit seinem Wahlplakat war der Hückeswagener auf Stimmenfang gegangen. "Ich höre auf Eure Wünsche", versprach er den Wählern. Des Weiteren möchte der Zwölfjährige eine Polizei einrichten, da im Kinderdorf schon erste JuZe-Taler gestohlen wurden. "Hier herrscht kriminelle Energie", sagte Stadtjugendpflegerin Andrea Poranzke lachend. Bürgermeister-Vertreterin Nele wird ihre Ideen ebenfalls einbringen: "Ich möchte ein Fundbüro für verloren gegangene Sachen einrichten", kündigte sie an.

Gleich nach der Wahl setzte sich der Stadtrat zur ersten Ratssitzung zusammen. In dieses Gremium gewählt wurden Melissa (11), Leon (11), Sarina (9), Noah (6) und Lisa (6). Außerdem standen für den Bürgermeister gestern erste Fototermine und Interviews an. Unter anderem fragte der achtjährige Nick von der Radio-Werkstatt den Kinderdorf-Bürgermeister, wann er zufrieden wäre mit seiner Arbeit. "Wenn die Bürger es auch sind", gab dieser souverän zur Antwort.

Für seinen Amtskollegen Dietmar Persian war die Überreichung des Stadtschlüssels die erste offizielle Amtshandlung nach seinem Urlaub. "Zum Abschluss komme ich wieder", versprach er.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Kinderprinz wird Kinder-Chef


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.