| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Kleinfeld-Turnier des HTC 73 für Tennis-Knirpse

Hückeswagen. Ein Kleinfeld-Turnier für Kinder richtet der Hückeswagener Tennisclub 73 (HTC) am kommenden Donnerstag aus. Ab 16 Uhr starten Mädchen und Jungen der Altersklasse U 8 und jünger auf der Anlage an der Kölner Straße. Ausgetragen wird das Tennis-Turnier in dieser Saison unter fünf Vereinen aus dem rechtsrheinischen Bezirk, teilt Cornelia Paulat-Graf vom HTC mit. "Es spielen aber immer nur vier von den fünf Mannschaften pro Turnier." Für Donnerstag hat der HTC den TC Bensberg, SV Refrath-Frankenforst und Rot-Weiß Bergisch Gladbach eingeladen; der TuS Moitzfeld hat spielfrei.

Die Regeln für das Kleinfeld-Tennis sind einfach: Die Gegner werden zugelost, und ausgetragen werden pro Gruppe drei Einzel- und zwei Doppelspiele - fast wie bei den Großen. "Natürlich haben die Kleinsten aber andere Bälle (75 Prozent druckreduziert) und andere Schläger (bis 58 Zentimeter)", erläutert Paulat-Graf. Die Begegnungen werden zwar von einem Spielbegleiter betreut, die Kinder zählen aber grundsätzlich ihre Spiele selbst - als Lerneffekt. Der Spielbegleiter darf nur bei offensichtlichen Fehlentscheidungen eingreifen.

Eltern und Trainer drücken dem Nachwuchs zwar die Daumen, dürfen aber auf keinen Fall von außen ins Spiel eingreifen. Cornelia Paulat-Graf: "Die sportliche Fairness steht als oberstes Gebot über den Wettkämpfen. Und der Spaß an der Sache." Zuschauer sind erwünscht.

Do. 23. Juni, 16 Uhr, Tennis-Anlage Kölner Straße.

(büba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Kleinfeld-Turnier des HTC 73 für Tennis-Knirpse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.