| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Kommt jetzt ein Halteverbot für untere Montanusstraße?

Hückeswagen. Als wichtigste Zufahrtsstraße zu den Wohngebieten Dierl und Fürstenberg ist die Montanusstraße viel befahren. Zu kritischen Situationen kommt es im Begegnungsverkehr, wenn im unteren und kurvenreichen Bereich der Montanusstraße Autos links und rechts am Fahrbahnrand geparkt werden. Dann wird's eng und unübersichtlich auf der Fahrbahn.

Manfred Hücker (CDU) sprach das Problem in der Ratssitzung am Dienstagabend an. Zu prüfen sei, ob in diesem unteren Straßenabschnitt bis hin zum Kreisverkehr eine Halteverbotszone ausgewiesen werden könne. Die Verwaltung sagte zu, das zu prüfen.

(bn)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Kommt jetzt ein Halteverbot für untere Montanusstraße?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.