| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Lkw verliert großes Metallteil am Bergischen Kreisel

Hückeswagen. Da staunten die Verkehrsteilnehmer gestern Morgen nicht schlecht: Um 9.45 Uhr verlor der 66-jährige Fahrer eines Lkw aus Betzdorf ausgangs des Bergischen Kreisels in Fahrtrichtung Bürgerbad ein im Durchmesser etwa ein Meter großes Metallteil von seiner Ladefläche. Es hatte sich trotz Holzbefestigung am Boden gelöst und war durch die Bordwand des Lkw geschlagen und auf die Fahrbahn gestürzte. Anschließend rollte es auf die Linksabbiegerspur Richtung Innenstadt. Der Asphalt wurde dadurch beschädigt. Verletzt wurde bei dem kuriosen Zwischenfall glücklicherweise niemand.

Wie Polizeipressesprecher Jürgen Dzuballe auf Anfrage unserer Redaktion mitteilte, schrieben die Polizeibeamten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen unsachgemäßer Lagerung.

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Lkw verliert großes Metallteil am Bergischen Kreisel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.