| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Motorradfahrer bei Zusammenstoß mit Auto leicht verletzt

Hückeswagen. Weil er einen Abbiegevorgang falsch deutete, wurde ein Motorradfahrer aus Wuppertal am Mittwochnachmittag bei einem Unfall auf der Bevertalstraße (K 5) leicht verletzt.

Der Wuppertaler fuhr laut Polizei gegen 15.40 Uhr in Richtung Beverdamm hinter einem 20-jährigen Autofahrer her. In Höhe der Einmündung Elberhausen holte der Hückeswagener mit seinem Pkw weit nach links aus, um in einer spitzen Kehre nach rechts abzubiegen. Der Motorradfahrer deutete dies jedoch als Abbiegevorgang nach links und wollte an dem Auto rechts vorbeifahren. Als das in seine Richtung einschwenkte, stießen beide Fahrzeuge zusammen. Der Biker stürzte und wurde später aufgrund seiner leichten Verletzungen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

"Es konnte nicht abschließend geklärt werden, ob der Pkw-Fahrer den Blinker richtig betätigt hatte", heißt es in der Pressemitteilung der Leitstelle. Sowohl bei den beiden Unfallbeteiligten, als auch bei den Zeugen habe es dazu verschiedene Angaben gegeben. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von 3000 Euro.

(büba)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Motorradfahrer bei Zusammenstoß mit Auto leicht verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.