| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Realschule will an der oberen Kölner Straße bleiben

Hückeswagen. Die Städtische Realschule will bleiben, wo sie seit Jahrzehnten ist: im Gebäude an der oberen Kölner Straße. Das verdeutlichte Frank Dehnke, stellvertretend für die Eltern der Realschüler, im Schulausschuss am Donnerstagabend. Nicht erwünscht ist demnach der Umzug ins Gebäude der Hauptschule an der Weststraße. Genau diese räumliche Zusammenführung von Haupt- und Realschule unter einem Dach sehen die von der Stadtverwaltung und der politischen Mehrheit favorisierten Varianten zur Neuordnung der Schullandschaft aber vor. "Wir verstehen nicht, wieso die Realschule jetzt wieder in Eile aufs Tapet gebracht wird. Die Notwendigkeit, so schnell zu entscheiden, erschließt sich uns nicht", sagte Dehnke.

Die Schulleitung unterstützt das, wie Rektorin Christiane Klur in der Sitzung sagte: Eine Diskussion um die Sekundarstufe sei derzeit in Hückeswagen nicht notwendig. Sie schrecke im Übrigen Eltern ab, die vor der Entscheidung stehen, wo sie ihr Kind einschulen lassen.

Im Rathaus wird das anders gesehen: Eine zeitnahe Entscheidung über die Schul-Standorte sei zwingend, nicht nur mit Blick auf die Haushaltsplanungen der Stadt, sagte Bürgermeister Dietmar Persian. Vor allem gehe es darum, die Löwen-Grundschule bald an einem Standort zusammenzuführen. Und dieser neue Standort könne eben durchaus auch das heutige Realschulgebäude sein.

Deutlich wurde: Eine "Insel-Lösung" nur mit Blick auf die Interessen der Realschule wird und kann es nicht geben. Zumal da auch noch die Interessen der Löwen-Grundschule sind. Die weiterhin offene Frage des zukünftigen gemeinsamen Standorts schrecke viele Eltern ab, sagte Schulleiterin Claudia Sträter. Unverständnis herrscht im Rathaus über die Gründe dafür, dass die Realschule unbedingt am angestammten Standort bleiben will.

Tatsächlich, so unterstrich Bürgermeister Dietmar Persian im Schulausschuss, seien die räumlichen Rahmenbedingungen im neueren Hauptschulgebäude besser. Dort gebe es das Forum und eine große Turnhalle, viel Freiraum im Außenbereich, und die Nähe zum Sportplatz sei auch gegeben.

(bn)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Realschule will an der oberen Kölner Straße bleiben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.