| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Schöne Pakete für die Bedürftigen

Hückeswagen: Schöne Pakete für die Bedürftigen
Nadja Wende brachte gestern gleich mehrere Pakete. FOTO: weitzdörfer
Hückeswagen. Für die Weihnachtsfeier der Islandtafel können Bürger morgen noch spenden. Von Wolfgang Weitzdörfer

Bis zur Weihnachtsfeier der Christlichen Islandtafel ist nicht mehr viel Zeit. Höchste Zeit also, die Geschenke für die Besucher am kommenden Donnerstag zu sammeln. Gestern Nachmittag war der erste von zwei Abgabeterminen. Martina Hofmann hatte in den Räumen an der Bachstraße gut zu tun. "24 Pakete sind schon zusammengekommen. Das ist schon ganz ordentlich, denn wir brauchen immer zwischen 50 und 60 Stück", sagte sie. Das hätten die ehrenamtlichen Helfer aber auch immer geschafft. "Es ist in den zehn Jahren, in denen ich das schon mache, fast nie vorgekommen, dass wir dazu kaufen mussten", sagte sie. Die Spendenbereitschaft der Bürger sei groß.

So etwa auch bei Nadja Wende. Die Hückeswagenerin war gleich mit vier Paketen gekommen. "Warum denn auch nicht?", fragte sie ernst. Wenn es der eigene finanzielle Rahmen erlaube, sei es doch völlig logisch, dass man bedürftigen Mitbürgern helfe. "Wir haben hauptsächlich Süßigkeiten in unseren Paketen", sagte sie.

Hofmann ergänzte: "Es spielt aber gar keine Rolle, was die Leute spenden - wir mischen das dann schon so, dass am Ende ungefähr gleichwertige Pakete mit ähnlichem Inhalt vorhanden sind."

Die Pakete würden die Mitarbeiter der Islandtafel dann am kommenden Donnerstag nach der Weihnachtsfeier verteilen. "Es wird nach dem Losverfahren verteilt: Jeder Besucher zieht eine Nummer, die einem Paket zugeteilt ist", sagte Hofmann.

Eine weitere Gelegenheit, Spenden abzugeben, gibt es morgen, Samstag, 11 bis 13 Uhr. "Dann bin ich hier mit Monika Hübner, wir sind ein eingespieltes Team und machen das schon seit einigen Jahren zusammen", sagte Hofmann und schmunzelte. Im Anschluss würden die Spenden dann gesichtet und aufgeteilt. In allen Paketen solle eine schöne Mischung aus Süßigkeiten, Plätzchen, Hygieneartikeln sowie Kaffee oder Tee vorhanden sein. "Und obendrauf gibt es für jeden einen Stollen. Denn seit einigen Jahren bekommen wir von einem Hückeswagener immer einen riesigen Korb mit 60 oder 70 Stollen", sagte Hofmann.

Morgen, Sa. 9. Dezember, 11 bis 13 Uhr, Islandtafel, Bachstraße 2.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Schöne Pakete für die Bedürftigen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.