| 00.00 Uhr

Schwieriger Schritt - aber nötig

Schwieriger Schritt - aber nötig
FOTO: Moll Jürgen
Hückeswagen. Es war ein bezeichnender Satz, den Friedel Pfeiffer vor 26 Jahren bei der Eröffnung des Pflanzenparks gesagt hatte. Nun hat sich das Zitat gegen den Pflanzenpark gekehrt - ist ihm doch selbst große Konkurrenz erwachsen. Eine übermächtige. Die logische Konsequenz: Die Gefährdetenhilfe schließt ihre ursprüngliche Kern-sparte im Pflanzenpark.

Damit bleibt sie ihrem Gründer treu. Der hatte damals nämlich auch betont, dass der Pflanzenpark ein Projekt ist vor allem für gestrauchelte junge Menschen. Ihnen einen Neustart zu ermöglichen und eine Perspektive zu geben, war und ist das Credo der Gefährdetenhilfe. Diese hat nun rechtzeitig die Reißleine gezogen und ändert das Konzept, auch wenn das viele Pflanzen-Kunden bedauern werden. Junge Menschen, die ihre Hilfe benötigen, genießen bei der Gefährdetenhilfe eine höhere Priorität.

Trotzdem ist die Schließung der Pflanzensparte ein Verlust für Hückeswagen.

stephan.buellesbach@bergische-morgenpost.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schwieriger Schritt - aber nötig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.