| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Seminar über bezahlte Mitarbeit im Sportverein

Hückeswagen. Für Vereinsvorstände und Interessierte bietet der Kreissportbund Oberberg für Dienstag, 13. September, 18 bis 22 Uhr, in Gummersbach ein "Kurz- und Gut-Seminar" zum Thema "Bezahlte Mitarbeit im Sportverein" an. Die immer höher werdenden Anforderungen an Sportvereine und Verbände erfordern zunehmend den Einsatz von neben- und hauptberuflichen Mitarbeitern im Sport. Dadurch sehen sich Vereinsvertreter häufig mit steuerrechtlichen- und sozialversicherungstechnischen Fragen konfrontiert. Die komplizierten gesetzlichen Bestimmungen (Arbeitgeberpflichten, 400-Euro-Jobs, Gleitzonen-Jobs, Selbstständigkeit von Übungsleitern) gelten auch für ehrenamtliche Organisationen.

Rechtsanwalt Elmar Lumer, Referent des Landessportbundes NRW, vermittelt in dem Kompaktseminar die wichtigsten steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Grundlagen für die Einführung bezahlter Mitarbeit im Sportverein.

Anmeldung/Info beim Kreissportbund Oberberg, E-Mail an info@ksb-oberberg.eu oder Tel. 02261 911930.

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Seminar über bezahlte Mitarbeit im Sportverein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.