| 00.00 Uhr

Vereinsticker
Am Zug - Bürgermeister eröffnet die Stadtmeisterschaften im Schach

Hückeswagen. HÜCKESWAGEN (büba) 13 Spieler kämpfen in den kommenden Wochen um den Titel des Schach-Stadtmeisters. So viele Teilnehmer haben sich für das Turnier angemeldet, das die vor zwei Jahren neu gegründete Schachspielgemeinschaft Hückeswagen ausrichtet. Alle 14 Tage wird montags, ab 17.30 Uhr, im Wiehagener Café KiWie, Drosselweg 2, gespielt. Nachdem jetzt Turnierleiter Ivan Bobanac, der Stadtmeister der Jahre 2005, 2007 und 2013, die Paarungen der ersten Runde bekanntgegeben hatte, trat im Café KiWie die gewöhnliche Spielruhe ein.

"Die Partien der ersten Runde waren teilweise lang und hart umkämpft, so dass noch einige spannende Partien zu erwarten sind", teilt Hans-Joachim Köhler von der Schachspielgemeinschaft mit. Gespielt wird nach dem Modus "Jeder gegen Jeden". Favoriten seien momentan noch keine auszumachen, betont Köhler, der sich über die positive Resonanz auf die Schach-Stadtmeisterschaft freut. Der jüngste Teilnehmer ist Collien Seibt mit 14 Jahren, der älteste - Jakob Reiter - ist über 70 Jahre alt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vereinsticker: Am Zug - Bürgermeister eröffnet die Stadtmeisterschaften im Schach


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.