| 00.00 Uhr

Erster Schultag
Für 111 i-Dötze beginnt jetzt der "Ernst des Lebens"

Hückeswagen. HÜCKESWAGEN (jado) Der Einschulungstag ist aufregend - für Eltern und Großeltern, besonders aber für die i-Dötze selbst. Ein wenig angespannt, aber auch stolz trugen am vorigen Donnerstag die insgesamt 111 Hückeswagener Erstklässler ihre bunten Tornister und Schultüten in ihre jeweilige Grundschule. Bevor die Erstklässler in ihren Schulen empfangen wurden, hatte es zwei ökumenische Schulgottesdienste in der Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt (für die Löwen-Grundschule) und in der Pauluskirche (für die Grundschule Wiehagen) gegeben.

An der Grundschule Wiehagen wurden zwei Eingangsklassen eingerichtet. Die 50 Erstklässler wurden dabei von ihren Lehrerinnen Birgit Müller (1a) und Petra Steffen-Küthe (1b) in Empfang genommen. Zudem gab es im Foyer der Schule eine große Begrüßung durch die Jungen und Mädchen der Klassen zwei bis vier sowie die Lehrer der Grundschule Wiehagen.

An der Löwen-Grundschule, der Verbundschule aus der ehemaligen Katholischen und der Gemeinschafts-Grundschule Kölner Straße, wurden insgesamt 61 Kinder begrüßt. Die i-Dötze werden dreizügig im Gebäude der ehemaligen KGS neben dem Friedhof Am Kamp unterrichtet. In zwei Klassen wird dort jeweils 20 Kindern das Rechnen und Schreiben beigebracht, eine Klasse hat 21 Jungen und Mädchen. Die Namen der Klassenlehrerinnen wollte die Schulleitung nicht veröffentlicht wissen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erster Schultag: Für 111 i-Dötze beginnt jetzt der "Ernst des Lebens"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.