| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Volles Programm im Kultur-Haus

Hückeswagen. Reichlich Unterhaltung und kulinarische Köstlichkeiten bietet das Kultur-Haus Zach seinen Besuchern während des Altstadtfestes am 5. und 6. September. "Natürlich haben wir uns zum 40. Altstadtfest etwas Besonderes einfallen lassen", sagt Vorsitzender Detlef Bauer. Bereits am Freitagabend, 4. September, steigt die große 70er-Jahre-Party mit der Solinger Live-Band "Die Drahtzieher". Für Samstag und Sonntag ist zum Verweilen im "Altstadtfest-Café" eingeladen, wo es unter anderem frische Waffeln, Frikadellen, Bockwürstchen und Bier vom Fass geben wird.

"Die Drahtzieher" interpretieren am Freitagabend, ab 19.30 Uhr, bekannte Stücke aus den vergangenen Jahrzehnten bis hin in die Neuzeit. Den Schwerpunkt ihrer Musik bilden aber die 70er Jahre. Im Repertoire sind Stücke von Leonard Cohen, Elvis Presley, Carole King, den "Beatles", Nancy Sinatra, den "Rolling Stones", Simon & Garfunkel, "Depeche Mode", Johnny Cash, David Bowie bis hin zu den "4 Non Blondes". Der Eintritt ist kostenfrei.

Am Samstag und Sonntag öffnet das Altstadtfest-Café jeweils von 11 bis 18 Uhr. Für Sonntagnachmittag wird das Wuppertaler Duo "TalGold" erwartet. Ab 15.30 Uhr zeigt es einen Ausschnitt aus seinem aktuellen Programm. Charlotte Jeschke und Florian Franke spielen deutschen Pop und mischen persönliche Texte mit starken Einflüssen aus Jazz und Klassik. "Jedes Stück hat eine eigene Note, jeder Text eine persönliche Bedeutung", versichern die Veranstalter.

Um 16.30 Uhr geht es dann weiter mit Birk Schöneich und Band. Der 21-jährige Wuppertaler Sänger und Songwriter will mit seiner Stimmgewalt und der Unterstützung seiner Band das Publikum von der ersten Sekunde an mitreißen. Auch bei dem musikalischen Programm am Sonntag ist der Eintritt kostenfrei.

(büba)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Volles Programm im Kultur-Haus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.