| 00.00 Uhr

Kamp-Lintfort
Optiker Blickwinkel eröffnet Filiale in Issum

Kamp-Lintfort. Astrid Tersteegen, Inhaberin der Firma "Blickwinkel" in Kamp-Lintfort, hat in Issum ein weiteres Geschäft eröffnet. Wie die Unternehmerin berichtete, spielte schon seit gut einem Jahr mit dem Gedanken, zu expandieren. In der Gemeinde Issum habe sich ein geeignetes Ladenlokal gefunden. An der dortigen Schulstraße 6 - 8 war lange Zeit der evangelische Kindergarten zu Hause. Das Ziel, eine zweite Filiale zu eröffnen, wurde nicht mehr aus den Augen gelassen. Mit Hilfe von größtenteils ortsansässigen Handwerkern ging der Ladenumbau zügig voran.

Mitte Dezember wurde mit den Helfern und dem Blickwinkel-Mitarbeitern die Fertigstellung der neuen Räumlichkeiten gefeiert. Der Optiker Blickwinkel ist seit 15 Jahren im Ortsteil Geisbruch an der Eyller Straße 99 in Kamp-Lintfort ansässig. Seit der Eröffnung am 2. Dezember 2000 engagiere man sich nicht nur im Fachbereich Augenoptik, sondern sei auch Mitinitiator des Geisbruchfestes in dem kleinen Geschäftsviertel gewesen, teilt die Optikerin mit. Für die wichtigen Bereiche der Sehstärkenmessung, die individuelle Anpassung von Brillengestellen stehe in beiden Geschäften die neueste Technik zur Verfügung. Dazu zähle eine 3D-Refraktion sowie ein Keratograph zur genauesten Vermessung des Auges und die optimale Kontaktlinsenanpassung.

Neben Inhaberin Astrid Tersteegen sorgen heute neun weitere Mitarbeiter für den nötigen Durchblick. Dazu zählen die Meisterin Sara Köhne und sechs weitere Augenoptikergesellinnen. Eine Auszubildende legt im Sommer ihre Gesellinnenprüfung ab. Personell sei man somit gut aufgestellt, und das Team sei in den vielen Jahren zusammen gewachsen. Reinhard Tersteegen zeichnet für die Werbung und die Verwaltung verantwortlich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kamp-Lintfort: Optiker Blickwinkel eröffnet Filiale in Issum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.