| 14.05 Uhr

Stadt Kempen
Einbrecher wird von Hausbewohner überrascht

Stadt Kempen. Ein bislang unbekannter Täter hat gestern Morgen gegen 9 Uhr versucht, in ein Einfamilienhaus an der von-Saarwerden-Straße einzubrechen. Der Täter hatte zunächst an der Haustür geklingelt. Zu dieser Zeit lag der Hausbewohner noch im Bett. Nachdem auf das Klingeln keine Reaktion folgte, ging der Einbrecher zur rückwärtigen Terrasse und schob den Rollladen zur Hälfte hoch. Anschließend versuchte er vergeblich, die Terrassentür aufzuhebeln. Durch den Lärm aufgeschreckt, ging der Hausbewohner ins Erdgeschoss und zog den Rollladen in der Küche hoch. In diesem Moment sah er nur noch einen Schatten, der Richtung Hugo-Herfeldt-Straße flüchtete.

Hinweise Ruf 02162/377-0

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: Einbrecher wird von Hausbewohner überrascht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.