| 12.46 Uhr

Gemeinde Grefrath
Für Radtouristen, Mountain Biker, Inliner

Gemeinde Grefrath. Der Radsportverein Grefrath richtet am Ostersamstag, 3. April, seine jährliche Großveranstaltung für Jedermann ab Eisstadion aus. Zur 27. Auflage der Radtouristikfahrt stehen drei Strecken für Rennradfahrer über eine Strecke von 42, 72 und 112 Kilometern zur Wahl.

Dabei geht es auch in die benachbarten Niederlande. Für die Mountain Biker sind zwei anspruchsvolle Strecken von 34 und 52 Kilometern über die Süchtelner- und Hinsbecker Höhen ausgewiesen. Unterwegs sind Kontroll- und Verpflegungsstellen aufgebaut. Für die Wertungskartenfahrer des Bundes Deutscher Radfahrer werden Punkte vergeben. Gestartet wird von 11 bis 13 Uhr am Eissportzentrum Grefrath. Anmeldung ist direkt am Start möglich.

Gleichzeitig schickt der Radsportverein zum vierten Mal zwischen 12 und 13 Uhr auch die Inliner vom Niederrhein und Ruhrgebiet auf einen 15,3 Kilometer Rundkurs. Jedermann kann ihn nach Lust und Kondition bis zu dreimal durchfahren. Bei der dritten Runde wird in Mülhausen die Marathondistanz von 42,195 Kilomtern bewältigt. Schönes Skaten ist auf den Radwegen zwischen Kempen und Grefrath gewährleistet. Im Ziel liegt für alle erfolgreichen Inliner eine Urkunde bereit.

Wie in den Vorjahren, rechnet der Verein mit einer hohen Teilnehmerzahl. Im Ziel ist hinterher für Duschen und Verpflegung bestens gesorgt. Auch die Grefrather Bevölkerung kennt zwischenzeitlich das Buffet des Radsportvereins und nutzt diesen Samstag zu einem Ausflug zum Eisstadion, um dort die hochwertigen Rennmaschinen der Radsportler zu bestaunen. Frage des Tages

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gemeinde Grefrath: Für Radtouristen, Mountain Biker, Inliner


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.