| 00.00 Uhr

Kempen
Grefrath: Regionalrat gibt Mittel für Sanierung frei

Kempen. Der Regionalrat hat die Förderprogramme für den kommunalen Straßen- und Radwegebau 2017 beschlossen. Enthalten ist inter anderem die Grunderneuerung Grefrather-/Mülhausener Straße mit einem Zuschuss von 133.900 Euro sowie die Erneuerung des Radweges mit 92.800 Euro.

"Es kann endlich losgehen", teilt die Grefrather SPD mit. Auch CDU-Ratsherr Manfred Wolfers jun. ist froh, dass der Regionalrat die Fördergelder freigegeben hat: "Die bereits mit dem Haushalt 2015 vom Gemeinderat beschlossene Sanierung kann damit für die Gemeinde deutlich kostengünstiger als im Haushalt geplant umgesetzt werden. Die konkrete Ausschreibung für die Maßnahme könne nun beginnen, so Wolfers weiter.

(hd)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kempen: Grefrath: Regionalrat gibt Mittel für Sanierung frei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.