| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
Heimatverein Schmalbroich besteht seit 25 Jahren

Stadt Kempen. Der Geburtstag wird mit einem dreitätigen Fest im September gefeiert. Höhepunkt ist der Festzug, der auch durch die Kempener Altstadt führt.

Der Heimatverein Schmalbroich, der am 1. April 25 Jahre alt wurde, ist der jüngste Verein in der ehemaligen Landgemeinde. Er ist ein sehr aktiver Verein und stets stets drauf bedacht, Schmalbroich mit seinen drei Teilen Wall, Klixdorf und Ziegelheide ins rechte Licht zu rücken und den Dorfcharakter zu erhalten. So ist es wenig überraschend, dass der Verein den Geburtstag vom 9. bis zum 11.September mit einem historischen Festzug zünftig feiern wird.

Seit 25 Jahren ist Gottfried Syben Vorsitzender und wurde bei der Hauptversammlung für weitere zwei Jahre in seinem Amt bestätigt. Sein Blick zurück macht deutlich, wie breitgefächert das Vereinsleben in Schmalbroich ist. Wohl kaum ein Verein jedoch ist so rasch gewachsen wie der Heimatverein, der sich 2015 über 35 neue Mitglieder freuen konnte. In diesem Jahr sind es auch schon 13, 166 Mitglieder hat der Verein aktuell.

Der Vorstand, der nach dem Kassenbericht des wiedergewählten Schatzmeisters Achim Evertz, einstimmig entlastet wurde, hat bereits jede Menge Vorarbeit für das Geburtstagsfest geleistet. Ein Festzelt steht in der Nähe der Kriegergedächtniskapelle. Dort gibt es am 9. September einen Kabarett-Abend mit den "Krähen" aus Krefeld. Der Kartenvorverkauf (Eintritt: 15 Euro) beginnt im Mai. Da die "Krähen" auf ihre Gage verzichten, hat der Vorstand beschlossen, die Eintrittsgelder an den Annenhof, die Senioren-Union und die Freiwilligen-Agentur zu spenden. Am Samstag steht ein festlicher Abend mit Ehrungen auf dem Programm. Der Höhepunkt ist am Sonntag der historische Festzug. Dargestellt werden soll, so Peter Josef Coenen, primär die Zeit von 1920 bis 1950.

Dabei sind Vereine, Gruppen, Kränzergemeinschaften und Einzelpersonen, teilweise mit historischen Fahrzeugen. Der Zug zieht durch die Schmalbroicher Straßen, aber auch durch die Kempener Altstadt. Im Festzelt enden die Feierliochkeiten mit einer gemeinsamen Kaffeetafel.

Es liegen erste Anmeldungen für den Festzug vor, weitere sind erwünscht beim Vorsitzenden Gottfried Syben, Ruf: 02152 52 777, oder bei Achim Evertz, Telefon: 02152 893 435 und E-Mail an: a-evertz@t-online.de. Der Vorstand hat auch mit einer Festschrift begonnen. Dazu sind noch Beiträge willkommen, besonders historische Fotos.

(mab)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: Heimatverein Schmalbroich besteht seit 25 Jahren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.