| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
Malteser sammeln in Kempen gebrauchte Kleidung

Stadt Kempen. Der Ortsverein Kempen des Malteser Hilfsdienstes sammelt am morgigen Freitag, 20. Mai, in Kempen und St. Hubert wieder gebrauchte Kleidung. "Im Gegensatz zu den fast ausschließlich gewerblichen Sammlungen kommen die Erlöse der Malteser-Kleiderkammer und gemeinnützigen Zwecken vor Ort zugute", heißt es in einer Pressemitteilung der Malteser.

Die Spender werden gebeten, die Altkleider in Sammeltüten erst am Tag der Sammlung ab 7.30 Uhr an den Straßenrand zu stellen, um Diebstähle und Plünderungen gewerblicher Trittbrettfahrer zu erschweren. Die Sammelfahrzeuge der Malteser sind durch entsprechende Aufschrift als solche gekennzeichnet.

Zusätzlich richten die Malteser einen Telefondienst unter der Rufnummer 02152 1091 ein, wo bei Bedarf Nachmeldungen zur Abholung von Kleiderspenden oder beobachtete Diebstähle angegeben werden können.

Kleiderspenden können auch direkt in die Kleiderkammer der Malteser an der Verbindungsstraße 27 in Kempen und in die von den Maltesern aufgestellten Kleidercontainer gegeben werden.

In diesem Jahr findet die Sammlung erstmals an einem Freitag statt. Dies wird die einzige Sammlung der Malteser im Jahr 2016 sein.

(rei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: Malteser sammeln in Kempen gebrauchte Kleidung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.