| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
Pfarrer i. R. Horst Eckel liest Texte zur Reformation

Stadt Kempen. "Die Reformation geht weiter - Protestantische Texte aus fünf Jahrhunderten" lautet der Titel der Lesung von Pfarrer i. R. Horst Eckel am Sonntag, 15. Oktober, ab 18 Uhr in der evangelischen Gustav-Adolf-Kirche in St. Hubert, Martin-Luther-Straße 12. Bei der Lesung geht es um zentrale, bis heute wirksame Texte, die das Evangelische ausmachen. Dabei kommen nicht nur Theologen, sondern auch Philosophen, Dichter und Politiker zu Wort. Und es fehlen nicht Männer und Frauen, deren Glaube in christlicher Liebe zur Tat wird - auch im ökumenischen Dialog. Die Veranstaltung wird musikalisch vom "Da capo Chor" unter Leitung von Karlheinz Uhlig mitgestaltet.
(rei)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: Pfarrer i. R. Horst Eckel liest Texte zur Reformation


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.