| 00.00 Uhr

Gemeinde Grefrath
Werbegemeinschaft sucht Namen

Gemeinde Grefrath. Die Grefrather Gemeindewerke nehmen Vorschläge entgegen. Der Gewinner bekommt einen Stromgutschein über 100 Euro.

im Frühsommer entstand die Idee, einen neue Werbegemeinschaft für Grefrath zu gründen. Bürgermeister Manfred Lommetz und Markus Ottersbach vom Einzelhandelsverband unterstützten dies Idee tatkräftig. Bei der Auftaktveranstaltung wurde offen über mögliche Perspektiven und Möglichkeiten diskutiert, den Standort Grefrath attraktiver zu gestalten und das nicht nur bezogen auf den Einzelhandel, sondern auch auf andere Angebote und Dienstleistungen. Inzwischen sind die Vorbereitungen weit vorangeschritten.

Ziel der Gemeinschaft ist es, das Wir-Gefühl in Grefrath zu stärken und mit Veranstaltungen und Aktionen die Bürger an den Ort zu binden - sei es zum Einkaufen oder um das gastronomische Angebot vor Ort zu genießen. Mitglieder der Gemeinschaft können nicht nur Einzelhändler werden, sondern auch Vereine oder Institutionen, die ein Interesse daran haben, Grefrath liebenswerter zu machen. Zunächst aber braucht die Gemeinschaft einen Namen, und hier schalten sich die Stadtwerke ein.

Sie rufen die Grefrather auf, Vorschläge zu machen. Der Name kann den Ortsnamen Grefrath enthalten, muss es aber nicht. Vorschläge gehen an britta.horster@gemeindewerke-grefrath.de oder per Fax an 02158 915 544. Einsendeschluss ist der 7. November. Für den Gewinner gibt einen Stromgutschein über 100 Euro.

(hd)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gemeinde Grefrath: Werbegemeinschaft sucht Namen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.