| 14.03 Uhr

Weeze
AfD-Stammtisch endet mit Faustschlag

Weeze. Der Stammtisch der AfD in Weeze endete Donnerstagabend mit einem Polizeieinsatz und Körperverletzung. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen.

Während die Veranstaltung lief, sammelte sich nach Polizeiangaben eine Gruppe von etwa 15 Personen vor der Gaststätte "Alt Weeze". Einige betraten schließlich auch die Gaststätte. "Dem eigenen Bekunden nach mit der Absicht, an der im Internet öffentlich gemachten Veranstaltung teilzunehmen", so Polizeisprecherin Karin Kretzer.

Die Personen seien von den Teilnehmern des Stammtisches als Mitglieder der linken Szene bezeichnet worden. In der Gaststätte kam es zu verbalen Auseinandersetzungen und Rangeleien zwischen Teilnehmern des Stammtisches und den Neuankömmlingen. Aus dem Gerangel heraus erlitt ein Mitglied der hinzugetretenen Gruppe einen Faustschlag ins Gesicht.

Ein Strafverfahren wegen Körperverletzung wurde eingeleitet. Der Staatsschutz der Polizei Krefeld hat die Ermittlungen übernommen.

(zel)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.