| 00.00 Uhr

Kevelaer
Deftiges Comedy-Dinner mit dem Theaterverein

Kevelaer. Mit einem Comedy-Dinner "heftig bis deftig" präsentiert sich der Kevelaerer Theaterverein 4c mit seinem neuen Programm. Nach dem Jubiläumsjahr im vergangenen Jahr und dem Highlight im Herbst mit Dave Davis wird es jetzt wieder bunt. Heftig wird´s, wenn der Verein mit seinen verschiedenen Sketchen einen Angriff auf die Lachmuskulatur startet und während eines deftigen Dreigang-Menüs sein neues Programm präsentiert.

"Ganz im Sinne des Mottos will der Verein sein Publikum mit feinster Komik und Slapsticks unterhalten, sowie anregend bei der Verdauung des exzellenten aber deftigen Dreigangmenüs unterstützend mitwirken", heißt es in der Ankündigung. Bereits zum dritten Mal organisiert der Verein ins der Reihe "Sketch- und Comedyprogramm" ein Event im Rahmen eines Dinners. "Der Erfolg dieser Form der Darbietung hat uns dazu bewogen, auch in diesem Frühjahr einen weiteren Termin anzubieten, jedoch mit einem völlig neuen Programm", so Günter Voß, Vorsitzender des Vereins.

Am Freitag, 15. April, ist es soweit. Um 19 Uhr öffnet sich die Pforte und ab 20 Uhr beginnt das Programm. Die Veranstaltung findet statt im "Gelder Dyck" Gelderner Straße 43, Kevelaer. Der Eintrittspreis beträgt inclusive Dreigangmenü 37,50 Euro. Eintrittskarten sind erhältlich im Gelder Dyck, Telefon 02832 1414 oder Reservierungen unter Telefon 02832 1239055 oder 02832 3156.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Deftiges Comedy-Dinner mit dem Theaterverein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.