| 00.00 Uhr

Kevelaer
Hausmeisterstelle: "Kürzung sorgt für Probleme"

Kevelaer. Für viele Diskussionen hatte, wie berichtet, die Streichung einer halben Hausmeisterstelle an der Hubertus-Grundschule in Kevelaer gesorgt. Die Kinder hatten sogar eine Demo für ihren "Hausi" organisiert, Eltern während einer Sitzung im Rathaus protestiert. Doch es blieb bei der gestrichenen Stelle. Gerade zum Ende des Schuljahres habe man aber jetzt wieder gemerkt, wie wichtig ein Hausmeister sei, erläutert Schulleiterin Helga Dückers-Janßen. Problem sei zudem, dass der Hausmeister erkrankt sei. Es habe zwar Ersatz gegeben, aber der komme bei der Menge der anfallenden Arbeiten gar nicht nach. "Wir werden die Situation laufend dokumentieren und hoffen, dass sich vielleicht doch noch mal was ändert", sagt sie.

Bürgermeister Dominik Pchler bestätigt, dass es die Absprache gebe, in einem Jahr das Thema noch einmal aufgrund der Erfahrungen zu prüfen.

(zel)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Hausmeisterstelle: "Kürzung sorgt für Probleme"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.