| 00.00 Uhr

Weeze
Kartoffelkönigin wirbt für Einkauf in Weeze

Weeze: Kartoffelkönigin wirbt für Einkauf in Weeze
Werben für Einkauf in der Heimat (hinten v. li.): Mohammed Khalil, Markleiter Rewe in Weeze, Andrea Rosmüller vom Werbering, Kartoffelkönigin Anne Dicks und vorne Johannes Bauer, Vorsitzender des Werberinges. FOTO: Gemeinde
Weeze. Anne Dicks unterstützt den Werbering bei der Aktion "Heimat shoppen". Gutschein verlost.

Die Aktion "Heimat shoppen" der Industrie- und Handelskammer fand in Weeze mit prominenter Unterstützung statt: Die Kartoffelkönigin des Rheinischen Landschaftsverbandes, Anne Dicks, hatte es sich nicht nehmen lassen, die Aktion in ihrer Heimatgemeinde persönlich zu unterstützen.

Bei der Aktion "Heimat shoppen" wurden auf dem Cyriakusplatz viele Gespräche mit den Weezern geführt. Sie waren sich einig, dass sie die Ziele der Aktion als besonders wichtig empfinden: belebte Ortskerne, kurze Wege, Kundenbetreuung, gute Beratung und vor allem Vielfalt der Geschäfte vor Ort. So seien in Großstädten nahezu immer die gleichen großen Ketten vertreten. Auch deswegen wurde die Individualität, die Weeze zu bieten hat, sehr geschätzt. Doch nicht nur Weezer nahmen die Aktion wahr, auch Besucher aus den umliegenden Orten, den Niederlanden und sogar Polen waren zugegen.

Im Rahmen von "Heimat shoppen" gab es eine Verlosung rund um die Kartoffel. Zu gewinnen gab es einen Gutschein über 25 Euro, der bei den Mitgliedern des Weezer Gewerberings eingelöst werden kann. Die Teilnehmer mussten die Frage beantworten, wie die aktuelle Kartoffelkönigin heißt, und abschätzen, wie viel Gewicht die Kartoffeln in den zwei Körben am Stand auf die Waage bringen. Viele Teilnehmer hatten die erste Frage richtig beantwortet, bei der zweiten Fragen musste jedoch aus den drei Antworten, die den tatsächlichen 18,6 Kilo am nächsten lagen, gelost werden. Es gewann Jolante Koenig aus Weeze. Aber nicht nur für sie hatte es sich gelohnt, in Weeze shoppen zu gehen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Weeze: Kartoffelkönigin wirbt für Einkauf in Weeze


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.