| 18.37 Uhr

Bombe gefunden
125-Kilo-Blindgänger erfolgreich entschärft

Kevelaer: Bombenentschärfung am Abend
Feuerwehrleute sperren eine Zufahrt zur Fundstelle ab. FOTO: Latzel
Kevelaer. In Kevelaer ist eine 125 Kilo schwere Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Sie wurde am Abend entschärft.

Der Blindgänger war am Montag auf der Wiese hinter dem Hallenbad entdeckt worden. Gegen 18 Uhr wurde die Bombe entschärft. Komplikationen gab es dabei nicht. 

Der gefundene Blindgänger. FOTO: Feuerwehr/Jakobs

Für Bürger galten während der Entschärfung folgende Sicherheitsregeln:

  • Um den Fundort wurden ab 17:30 Uhr zwei Schutzzonen eingerichtet. In einem Radius von 150 Metern durfte sich niemand aufhalten.
  • Für die Dauer der Entschärfung bot die Ordnungsbehörde das Feuerwehrgerätehaus, Wember Str. 73, 47623 Kevelaer, als Unterkunft an.
  • Ab einem Radius von 300 Metern sollten Bewohner sich möglichst ab 17.30 Uhr in den Kellern aufhalten und Fenster und Türen geschlossen halten. 

 

 

(sef/hsr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Bombenentschärfung am Abend


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.