| 00.00 Uhr

Bedburg-Hau-Till-Moyland
Erinnerungsstücke an die "Alte Schmiede" gesucht

Bedburg-Hau-Till-Moyland. Die Gaststätte "Zur Dorfschmiede" in Till-Moyland und das alte Schmiedegebäude soll zukünftig noch stärker die dörfliche Entwicklung der zurückliegenden Jahrhunderte widerspiegeln. Daher sucht die Bürgerstiftung Till-Moyland Fotos aus vergangenen Tagen. "Das können Postkarten oder Aufnahmen von Gebäuden oder sonstigen Örtlichkeiten ebenso gut sein, wie alte Klassenfotos oder Fotografien aus Vereinen oder sonstigen Institutionen", erläutert Wilhelm Goebels. "Natürlich sollen die Gastwirtschaft und auch die alte Schmiede kein Heimatmuseum werden, aber wir möchten Impressionen aus der guten alten Zeit einfangen und den Gästen optische Eindrücke von 'Till anno dazumal' vermitteln," macht Wilhelm Goebels deutlich.

Die Fotografien werden eingescannt, reproduziert und anschließend selbstverständlich wieder an die Leihgeber zurückgegeben. Wer über alte Bilder, Postkarten oder sonstige alte Utensilien verfügt, sollte also nicht zögern, Wilhelm Goebels unter Telefon 02824 965 912 oder unter "mailto:willy.goebels@online.de" zu kontaktieren.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bedburg-Hau-Till-Moyland: Erinnerungsstücke an die "Alte Schmiede" gesucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.