| 00.00 Uhr

Kalkar
Fbs Kalkar mit buntem Jahresprogramm

Kalkar: Fbs Kalkar mit buntem Jahresprogramm
Ursula Kertelge (links) und Ursula Cloos von der Fbs laden unter anderem zum Walking mit Ringen ein. FOTO: Settnik
Kalkar. Kreatives, Ausflüge, Themen zu Religion, Gesundheit, Gesellschaft: Die Fbs in Kalkar ist weiterhin vielseitig.

Über 100 Seiten umfasst das neue Programmheft der Familienbildungsstätte Kalkar. Im neuen Jahr bieten die Leiterin der Einrichtung, Ursula Kertelge, und ihre Kolleginnen viel Bewährtes, aber auch Neues an. Sogar echte Trendsetter-Themen sind dabei, von denen am Niederrhein noch längst nicht jeder schon gehört hat. Wie viele Walkerinnen haben Sie zum Beispiel schon mit Ringen in den Händen statt mit Stöcken laufen sehen? Kann sein, dass es nach dem Kursus bei der Fbs, dem katholischen Bildungsforum, deutlich mehr werden.

Zunächst einmal stellten Ursula Kertelge und Ursula Cloos, die für die Eltern-Kind-Gruppen zuständig ist, alles das vor, was die Teilnehmer in jedem Jahr erwarten können, nämlich diverse Veranstaltungen zu den Themen Familie, Religion, Persönlichkeit, Gesellschaft, Gesundheit, Ehrenamt, Kultur und Kreativität.

In dem Heft sind nicht nur die Kalkarer Termine, sondern auch die aus Emmerich, Geldern-Kevelaer und Kleve aufgeführt. Da die Fbs intensiv mit den Familienzentren in der Umgebung zusammenarbeitet, gibt es auch Veranstaltungen etwa in Goch, Uedem oder Weeze. Es wird gelernt und gespielt, getobt und Sport getrieben, oft sind neben den Eltern auch die Großeltern aufgerufen, sich für die Kleinen zu engagieren. Der schwierige Bereich "Jugend" umfasst unter anderem Hausaufgabenhilfe, Malen, Kochen, Babysitterkurse und Stand Up Paddling (an der Xantener Südsee im Juni).

Meditatives Wandern, Erben oder die Patientenverfügung sind Themen für Erwachsene, ebenso Gesundheitskurse wie Yoga, Entschlacken oder zeitgemäße Ernährung. Im Bereich "Fitness und Bewegung" kommt neben Zumba-, Pilates- und diversen Fitness-Kursen eben auch der "Smovey-Walk" ins Spiel. Dabei nehmen die Freizeitsportler mit Metallkugeln beschwerte Kunststoffringe in die Hände, die durch ihr Schwingen und Vibrieren ein ganz neues Körpergefühl vermitteln sollen. Übungsleiterin Petra Kubatschek lädt dazu jeweils zum Treffpunkt Sportplatz an der Hanselaer Straße in Kalkar ein.

Ganz wichtig: die Qualifizierung, Aus- und Weiterbildung von Pädagogen, Mitarbeitern in Schulen, Ämtern und Vereinen, auch die Schulung von Ehrenamtlern. Einige EDV- und Sprachkurse finden ebenfalls in Kalkar statt.

Genießer lassen sich vielleicht von Seminaren rund um Whisky, Wein oder Bier ansprechen, buchen einen kunsthistorischen Kursus oder eine Lesung. Schließlich sind auch interessante Ausflüge und Mehrtagesfahrten im Angebot, etwa nach Steyl, Potsdam, Cornwall oder nach Südtirol.

Noch immer beliebt sind Kreativitätskurse von Musik über Nähen bis hin zum Bernsteinschleifen. Gerade die Nähkurse erfreuen sich wieder größter Nachfrage, ob für Anfänger oder Fast-Profis.

Anmeldeformulare gibt es in jedem Programmheft und übers Internet unter der Adresse www.Fbs-kalkar.de.

(nik)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kalkar: Fbs Kalkar mit buntem Jahresprogramm


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.