| 13.55 Uhr

Kreis Kleve
Sexueller Missbrauch - Polizei sucht Verdächtigen

Kalkar: Sexueller Missbrauch - Polizei sucht Verdächtigen
Um das komplette Foto zu sehen, klicken Sie bitte auf "vergrößern". FOTO: Polizei
Kalkar. Im Fall eines sexuellen Missbrauchs an einem 13-jährigen Mädchen in Kalkar, fahndet die Polizei nun mit einem Foto nach einem Verdächtigen.

Der Übergriff ereignete sich am Mittwoch (17. August 2016) gegen 14.55 Uhr. Ein unbekannter Mann versuchte, die 13-Jährige auf der Straße Taubensterz in Kalkar in ein Maisfeld zu ziehen.

Das Mädchen schrie laut um Hilfe und schlug um sich. Der Mann ließ von ihr ab und lief durch das Maisfeld in Richtung Appeldorner Straße.

Der Täter war ca. 20 bis 30 Jahre alt, ca. 1,85 Meter groß und hatte hellblonde, kurze Haare. Er trug ein dunkelblaues T-Shirt, eine kurze Hose und sprach akzentfrei deutsch.

Wer kennt den Mann auf dem Phantombild? Hinweise bitte an die Kripo Kalkar unter Telefon 02824/880.

(csr)