| 00.00 Uhr

Kleve
Kanu-Verleih am Opschlag startet am 30. April

Kleve. Zwei Lager- und ein Bürocontainer sollen kommenden Dienstag am Spoykanal aufgestellt werden.

) Die Anfang dieses Jahres neu gegründete Wassersport Kleve GmbH startet ihren Kanu-Verleih am Opschlag in der Klever Unterstadt am Samstag, 30. April. Da die Baumaßnahme zur Herstellung des Lagerraums für die Kanus in einem der Keller am Opschlag mit Rücksicht auf die dort ansässige Gastronomie auf den Herbst verschoben worden sind, werden in der ersten Saison die Kanus in Containern gelagert. Diese werden Anfang nächster Woche am Spoykanal neben dem Gemeinschaftsgarten der Initiative "Essbares Kleve" aufgestellt werden.

"Wir sind nach weiteren Gesprächen mit dem Geschäftsführer der Wassersport Kleve GmbH und den Gastronomen, die oberhalb der Keller Flächen nutzen, zu dem Ergebnis gekommen, dass das Provisorium mit zwei Lagercontainern und einem Bürocontainer für den Übergangszeitraum vertretbar ist", erklärte der Bauderzenent der Stadt Kleve, Jürgen Rauer. Die Container werden am Dienstag, 26. April, ab 8.30 Uhr aufgestellt. Dafür ist eine Sperrung der Straße Opschlag im Rahmen von etwa drei Stunden erforderlich. Für Beeinträchtigungen während dieses Zeitraums bittet die Stadtverwaltung Betroffene um Verständnis.

In der zweiten Jahreshälfte werden im Bereich rund um den Spoykanal weitere Baumaßnahmen folgen. Der Ausblick vom Opschlag auf das Spoycenter wird durch die Sanierung der Stützmauer nach Meinung der Planer weiter aufgewertet werden. Die Arbeiten dazu werden voraussichtlich im Spätsommer, ohne Einschränkung des Bootsbetriebes, starten. Im Herbst ist dann die Kellerherstellung geplant.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Kanu-Verleih am Opschlag startet am 30. April


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.