| 00.00 Uhr

Kreis Kleve
Michael Traurig führt Freie Wähler

Kreis Kleve. Das Ziel der Freien Wähler - Bürger im Kreis Kleve ist es, alle unabhängigen Wählergruppen in den Städten und Gemeinden des Kreises Kleve bis zur nächsten Kommunalwahl in Jahr 2020 zu einem schlagfertigen Netzwerk zusammenzuführen. "Daran haben wir gearbeitet und dies werden wir i immer intensiver machen", sagte der Vorsitzende der FW-BiKK, das Straelener Stadtrats-Mitglied, Michael Traurig, in seinem politischen Rechenschaftsbericht zu Beginn der Jahreshauptversammlung.

Mut schöpfen die Freien Wähler auch aus den letzten Bürgermeisterwahl-Ergebnissen. "Wer hätte denn vorher darauf gewettet, dass es im Kreis Kleve so viele von den etablierten Parteien unabhängige Bürgermeister und Bürgermeisterinnen geben wird" erfreut sich der Vorsitzende und hofft, dass gerade diese auch jene unabhängigen Wählergruppen überzeugen werden, die sich heute noch allein um ihre eigene Stadt oder Gemeinde und überhaupt nicht um die Kreispolitik kümmern wollen.

Wenig später wurde er einstimmig für die nächsten zwei Jahre als Vorsitzender wiedergewählt. Von der Idee der Freien Wähler, das gute Kommunalpolitik auch ohne Parteibuch einer etablierten landes- und bundespolitisch orientierten Partei möglich ist, sind auch die weiteren Vorstandsmitglieder überzeugt: Patricia Gerlings-Hellmanns (Ratsfrau aus Kerken) und Paul Zigan (Ex-Ratsherr aus Kleve) heißen die beiden Stellvertretenden Vorsitzenden. Ralf Janssen (Ex-Gemeinderat in Kerken) bleibt Geschäftsführer. Neuer Schriftführer wird Udo Holtmann (Ex-Ratsmitglied in Kevelaer). Bärbel Schmitz aus Geldern und Christian Schimanski (Ratsherr in Straelen) sind zu Beisitzern im Vorstand gewählt worden. Waltraud Janssen aus Kevelaer und Johannes Stammen aus Weeze werden die Kasse prüfen.

Und für den Vertretungsfall wurden Stephan Heintze aus Straelen und Thomas Ridder aus Issum bestätigt. Mehr Informationen über die Freien Wählern - Bürger im Kreis Kleve e.V. erhalten interessierte Bürger unter "mailto:kontakt@fw-bikk.de" oder unter 02834-780686.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Kleve: Michael Traurig führt Freie Wähler


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.