| 00.00 Uhr

Kleve
Radtour der KAB nach Hassum

Kleve. Im letzten Jahr führte der Wochenendausflug die Mitglieder der KAB-Spielschar nach Westerstede, der blühenden Kreisstadt des Ammerlandes. Ziel war hier der Rhododendronpark der Familie Hobbie.

Rhododendron werden seit mehr als 300 Jahren in Europa in Gärten und Parks kultiviert. Sie zählen zweifellos zu den schönsten Blütengehölzen. Daneben bieten die vielen immergrünen Arten auch ein attraktives Blattwerk während des gesamten Jahres.

In diesem Jahr wollten sich die Spielscharmitglieder einen Rhododendronpark in voller Blüte vor Ort anschauen. Mit dem Rad ging es durch den Reichswald zum Gartenbaubetrieb Wensing nach Hassum. Neben dem großen Rhododendronpark wurde auch der Betrieb, der 1992 von Thomas und Paul Wensing gegründet worden war, besichtigt. Ein großes Zugpferd ist hier die Kultur von Zwergformen des Rhododendrons sowie von japanischen Azaleen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Radtour der KAB nach Hassum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.