| 00.00 Uhr

Kleve
Sprechtraining im Jugendheim Theo

Kleve. Nachdem im Sprechtraining das Thema "Kleidung" durchgenommenen wurde, haben die Teilnehmer das Bi-Ba-Bu, Second Hand für Jedermann in der Ackerstraße in Kleve besucht, wo jeder sich kostenlos Kleidung aussuchen konnte. Herzlichen Dank an Gaby Hildebrandt (auf dem Foto vorne in der Mitte), die ehrenamtlich dort arbeitet! Frau Hildebrandt hat einen sehr guten Vorschlag gemacht, der hier noch nicht verraten wird. Das Team des Sprechtrainings freit sich auf weitere Zusammenarbeit! Wenn Interessierte Fragen haben oder auch unterstützen möchten, schreiben Sie eine Mail: info@hafen-der-hoffnung.de. Interessenten können auch beim Hafen der Hoffnung e.V. anrufen, T. 02821-582002 und auf den AB sprechen. Julia Weber ruft zurück. Weitere Informationen über die Arbeit des Vereins (Flüchtlingsarbeit) s. www.hafen-der-hoffnung.de
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Sprechtraining im Jugendheim Theo


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.