| 00.00 Uhr

Kleve
Wallfahrt führte nach Ginderich

Kleve: Wallfahrt führte nach Ginderich
Der kfd-Liturgiekreis der St.-Mariä-Himmelfahrt-Pfarre hatte zur Wallfahrt eingeladen. 73 Frauen nahmen teil. FOTO: kfd
Kleve. 73 Frauen brachen mit dem Bus zur Wallfahrt nach Ginderich auf. Der kfd-Liturgiekreis der St.-Mariä-Himmelfahrt-Pfarre hatte eingeladen zum ältesten Marien-Wallfahrtsort am Niederrhein.

Dort erwartete die Teilnehmer Pfarrer Dietmar Heshe, ehemaliger Kaplan in Kleve, mit dem einige Frauen den Nachmittag geplant und vorbereitet hatten. In der Wallfahrtskirche St. Mariä-Himmelfahrt Wesel-Ginderich feierten alle gemeinsam einen Gottesdienst zum Thema "Maria, Königin des Friedens und Mutter der Barmherzigkeit".

Gindericher Frauen hatten den Pfarrsaal vorbereitet fürs anschließende Kaffeetrinken. Pfr. Heshe berichtete von der Arbeit in seiner Pfarre mit sechs Kirchen, die über drei politische Gemeinden verteilt stehen. Der Vorsitzende des Wallfahrtsausschusses, Herr Henrichs, hat die Frauen in einer interessanten, kurzweiligen Führung durch die Wallfahrtskirche auch Einblicke in die Geschichte der Wallfahrt gegeben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Wallfahrt führte nach Ginderich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.