| 16.32 Uhr

Kirche in Kleve
Syrer übergeben gestohlene Krippenfiguren an Polizei

Kirche in Kleve: Syrer übergeben gestohlene Krippenfiguren an Polizei
Aus dieser Krippe in der Stiftskirche wurden die Figuren gestohlen. FOTO: Stiftspfarre
Kleve. Im Januar sind 18 Krippenfiguren aus der Klever Stiftskirche gestohlen worden. Nun haben zwei Syrer den Großteil der Figuren der Polizei übergeben. Ein 42-jähriger Bekannter aus Kleve hatte das Diebesgut zuvor bei ihnen zur Aufbewahrung abgestellt.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatten sich die beiden 20-jährigen Syrer mit dem 42-Jährigen aus Kleve angefreundet. Im April bat der Klever die beiden jungen Männer, eine Tasche mit Krippenfiguren für ihn aufzubewahren. Die Syrer wurden misstrauisch und recherchierten im Internet. Dabei stießen sie auf Berichte über die gestohlenen Krippenfiguren aus der Stiftskirche.

Mitte April gingen die Syrer mit den Figuren zur Polizei und machten eine Aussage. Gegen den 42-jährigen Mann aus Kleve wurde ein Strafverfahren wegen Diebstahls eingeleitet. Bei einer Wohnungsdurchsuchung fand die Polizei kein weiteres Diebesgut. Der Klever macht laut Polizei keine Angaben zum Sachverhalt.

Am Donnerstag zeigte der Pfarrer der Gemeinde den beiden 20-Jährigen, welche Figuren zu einer Krippe gehören. Daraufhin sagten beide, dass sie eine Kamelfigur gesehen hätten. Der Tatverdächtige habe das Kamel einem 22-jährigen Mann, der im selben Haus wie sie wohnt, zum Geburtstag geschenkt. Kurz darauf fuhren Beamte der Kriminalpolizei zu dem 22-Jährigen. Er übergab den Beamten die Jesusfigur, das Kamel und einen Hirten (Mann mit Turban). 

Die teils über 100 Jahre alten Holzfiguren waren am 17. Januar aus der Stifts- und Probsteikirche St. Mariä Himmelfahrt an der Kapitelstraße gestohlen worden. Dabei handelte es sich um die Heilige Familie, die Heiligen Drei Könige, Frauen, Männer sowie verschiedene kleinere und größere Tierfiguren.

Die Polizei gab die Krippenfiguren an die Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt zurück. Es fehlen laut Polizei an größeren Figuren fehlt nun noch die Josef-Figur.

Hinweise nimmt die Polizei in Kleve unter der Telefonnummer 02821/5040 entgegen.

(url)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kirche in Kleve: Syrer übergeben gestohlene Krippenfiguren an Polizei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.