| 00.00 Uhr

Kleve
Täter nach Einbruch festgenommen

Kleve. Ein unbekannter Täter ist in der Nacht von Sonntag auf Montag in eine Gaststätte an der Spyckstraße eingebrochen. Gestern meldete sich der vermeintliche Täter wegen eines gestohlenen Rads bei der Polizei und wurde festgenommen.

Um in die Gaststätte zu gelangen, brach der Mann ein Fenster auf. Während des Einbruchs beobachtete ihn der Gaststättenbesitzer (45) von seinem Balkon aus. Er ging zu dem Täter und wollte ihn festhalten, dieser konnte sich losreißen, verlor dabei jedoch seine Jacke und das T-Shirt. Anschließend flüchtete er über den Garten. Die alarmierten Polizeibeamten fanden in der Nähe ein verstecktes Fahrrad mitsamt eines Rucksacks sowie einer Geldbörse mit einem bulgarischen Ausweis. Der Mann hat keinen Wohnsitz in Deutschland. Gestern wollte der 50-jährige bei der Polizei das Fahrrad sowie den Rucksack als gestohlen melden. Daraufhin wurde er vorläufig festgenommen. Die Beamten leiteten gegen ihn ein Strafverfahren wegen Einbruchs in eine Gaststätte ein. Die Staatsanwaltschaft prüft, ob der 50-Jährige dem Haftrichter vorgeführt wird.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Täter nach Einbruch festgenommen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.