| 00.00 Uhr

Bedburg-Hau-Qualburg
Wildbretschießen und Nikolaus in Qualburg

Bedburg-Hau-Qualburg. Zum Jahresabschluss lädt die St. Martinus-Schützenbruderschaft Qualburg ihre Mitglieder noch zu folgenden Veranstaltungen ein:

Am kommenden Sonntag, dem 3. Dezember, findet zunächst die Nikolausfeier um 15 Uhr im Pfarrheim statt. Dazu sind die Schützenfamilie und vor allem alle ein Jahr bis zwölf Jahre alten Kinder herzlich eingeladen.

Bereits seit mehreren Wochen bereiten sich die Kinder, unter der Anleitung von Birgit Boßmann-van Husen, Verena Evers und Simona Flinterhoff-Dvorak, auf diesen Nachmittag vor. Wie auch in den Jahren zuvor werden sie die Gäste mit einem Krippenspiel unterhalten.

Neben dem schönen weihnachtlichen Vortrag, wird natürlich auch der Nikolaus erwartet und jedes Kind erhält eine Tüte.

Das traditionelle Wildbretschießen findet vom 13. Dezember bis 22. Dezember auf der Schießsportanlage statt. Festtagsbraten warten auf die Teilnehmer.

Die Schießzeiten des Wildbretschießens sind wie folgt: Mittwoch, 13.12. und Freitag, 15.12. von 19:30 bis 21:00 Uhr. Sonntag, 17.12. von 10:30 bis 12:00 Uhr und Freitag, 22.12. ab 19:30 Uhr Stechschießen mit anschließender Preisverteilung im Martinuskrug.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bedburg-Hau-Qualburg: Wildbretschießen und Nikolaus in Qualburg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.