| 06.50 Uhr

Unfall in Köln
Fußgänger wird von Smart erfasst und stirbt

Köln. Am Samstagmorgen ist in Köln ein Fußgänger von einem Smart angefahren worden. Der Mann starb im Krankenhaus.

Der 52-Jährige war laut Polizei gegen 5 Uhr in Sülz in Höhe der Einmündung Speestraße auf die Zülpicher Straße getreten. Dort erfasste ihn ein 47-Jähriger mit seinem Kleinwagen. Der Fußgänger wurde auf die Straße geschleudert.

Verpassen Sie keine Nachrichten aus der Region: Wir schicken Ihnen eine Übersicht per WhatsApp. Melden Sie sich jetzt an!

Er erlitt laut Polizei lebensgefährliche Verletzungen und wurde in eine Klinik gebracht. Dort erlag er seinen schweren Verletzungen, wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte.

(lsa/lnw)