| 11.54 Uhr

Prozess in Köln
Falscher Wasserwerker vor Gericht

Prozess in Köln: Falscher Wasserwerker vor Gericht
Eingang des Kölner Justizgebäudes (Symbolbild) FOTO: Hauser
Köln. Ein Trickbetrüger steht in Köln vor Gericht. Er soll jahrelang ältere Menschen bestohlen haben. Sie glaubten, er sei ein Mitarbeiter der Wasserwerke und ließen ihn in ihre Wohnungen. 

Ein 37 Jahre alter Mann muss sich seit Montag wegen schweren Diebstahls vor dem Kölner Landgericht verantworten. Er soll zwischen Juni 2014 und Mai 2016 ältere Menschen betrogen und bestohlen haben.

Der Angeklagte soll sich als Mitarbeiter der Wasserwerke ausgegeben haben, viele ließen ihn daraufhin in ihre Wohnungen, wo er Geld und Schmuck eingesteckt haben soll.

Ein Urteil wird für den 29. August erwartet. 

(hsr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Prozess in Köln: Falscher Wasserwerker vor Gericht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.