| 10.19 Uhr

Köln
Dachstuhl brennt in Widdersdorf aus

Köln. Am frühen Dienstagmorgen ist die Feuerwehr Köln zu einem Dachstuhlbrand in der Hauptstraße in Widdersdorf ausgerückt. Verletzt wurde niemand.

Um 3.38 Uhr wurde der Brand gemeldet, berichtet die Feuerwehr. Über dem hinteren Bereich einer Gaststätte brannte ein Dachstuhl in voller Ausdehnung, das Feuer drohte auf eine benachbarte Halle, vermutlich eine ehemalige Scheune, überzugreifen. Mit mehreren Strahlrohren konnte das Feuer innerhalb einer knappen Stunde gelöscht werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Feuerwehr war mit 14 Fahrzeugen und etwa 40 Kräften im Einsatz.

 

Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.