| 08.29 Uhr

Köln-Flittard
Schwerer Unfall - Fußgänger in Lebensgefahr

Köln. Am Freitagmorgen ist es in Köln-Flittard zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Fußgänger schwebt in Lebensgefahr.

Ein 63-jähriger Mann wollte gegen 6.30 Uhr die Düsseldorfer Straße überqueren. Gleichzeitig bog ein Pkw aus der Otto-Bayer-Straße links in die Düsseldorfer Straße ein. Dabei hat er den Mann offenbar übersehen und angefahren.

Der Fußgänger wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt. Während der Unfallaufnahme musste die Straße bis gegen 7.45 Uhr gesperrt werden, es bildeten sich lange Staus in Richtung Mülheim.