| 00.00 Uhr

Krefeld
13-Jähriger bei Unfall mit dem Rad schwer verletzt

Krefeld. Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist ein 13 Jahre alter Junge aus Krefeld gestern Mittag schwer verletzt worden. Der Junge war auf dem Fahrrad auf der Uerdinger Straße stadtauswärts unterwegs, als ihn ein Mann mit seinem Auto beim Rechtsabbiegen auf die Sprödentalstraße traf. Der 57 Jahre alte Mann aus Recklinghausen und der jugendliche Radfahrer stießen dort zusammen. Der 13-Jährige wollte die Straße auf dem Radweg queren. Bei dem Unfall stürzte der Junge und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

(her)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: 13-Jähriger bei Unfall mit dem Rad schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.